Bio Waldstaudenroggen (ganzes Korn)

3,39 €*

Inhalt: 1 Kilogramm

Verfügbar, Lieferzeit 10-14 Werktage

Verpackungsgröße
Waldstaudenroggen zum selber mahlen

  • -Bioland/Naturland Qualität von Bio-Höfen aus der Region
  •  für lockere Brote mit angenehm mildem, leicht süßlichem Geschmack
  •  reich an Ballaststoffen
Produktinformationen "Bio Waldstaudenroggen (ganzes Korn) "
Bio Waldstaudenroggen aus der Bio-Mühle – mit Herkunfts-Nachweis

Waldstaudenroggen oder auch Johannisroggen ist eine sehr alte Roggensorte, die ursprünglich aus dem Vorderen Orient stammt.
Meist wird dieser Roggen zweijährig angebaut: im ersten Jahr wird lediglich das Grün vor der Ährenbildung abgemäht und als Viehfutter verwendet, im zweiten Jahr können die Ähren dann ertragreicher geerntet werden. Der Ernteertrag liegt allerdings weit unter den Erträgen von herkömmlichem Bio Roggen, daher ist sein Anbau für viele Landwirte unattraktiv.
Waldstaudenroggen wächst bis zu 2 m hoch. Dies macht ihn besonders unempfindlich gegenüber Krankheiten und Pilzen. Die Ähren sind lang und dünn und die Körner kleiner als beim herkömmlichen Zuchtroggen.
Geschmacklich besticht der Waldstaudenroggen durch eine milde, leicht süßliche Note.
Ernährungsphysiologisch ist dieser Urroggen besonders reich an Ballasstoffen und trägt somit zu einer verbesserten Darmfunktion bei. Weiterhin enthält er hochwertiges Eiweiß, Mineralstoffe und B-Vitamine.