Emmer: Die Stammform des heutigen Weizens

Emmer oder auch Zweikorn ist eine Stammform des heutigen Weizens, die zusammen mit dem Einkorn eine der ältesten kultivierten Getreidearten darstellt. Emmer ist wie Dinkel und Einkorn ein Spelzgetreide; das bedeutet, dass das Korn von den Spelzen umschlossen und so vor vielen Umwelteinflüssen geschützt ist. Dadurch ist aber die Verarbeitung auch aufwändiger, weil erst das Korn in einem extra Arbeitsgang aus den Spelzen gelöst werden muss. 

Der Anbau in den europäischen Regionen war weitreichend eingestellt worden. In Deutschland wird Emmer kaum noch angebaut. Vor dem 2. Weltkrieg wurde in Thüringen und Bayern sehr viel Emmer angebaut. Emmer zählt zu einer der gesündesten Lebensmitteln. Ursache dafür sind auf die zahlreichen Eiweiße und Mineralstoffe des Getreides zurückzuführen. 

Zwar ist die Konsistenz besonders klebrig und zäh, aber trotzdem eignet sich die Getreideart hervorragend für die Brotherstellung.

Bio Emmermehl hell

5,49 €*

Verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

Ausführung wählen
Bio Emmervollkornmehl

4,99 €*

Verfügbar, Lieferzeit 7-10 Werktage

Ausführung wählen